1. Projektdialog, 17. Mai 2018, Wuppertal

Am 17. Mai 2018 fand in Wuppertal der erste Projektdialog "Geflüchtete in den Pflege- und Gesundheitsfachberufen" der Koordinierungsstelle welcome@healthcare statt. Rund 20 Teilnehmende aus unterschiedlichen Arbeitsbereichen nutzten die Gelegenheit und diskutierten mit den Referierenden über die vorgestellten Angebote zur Arbeitsmarktintegration geflüchteter Menschen. Im Fokus der Diskussionen standen dabei vor allem Fragen rund um die Finanzierung der Angebote, die notwendigen Zugangsvoraussetzungen sowie die Gewinnung und Ansprache der Teilnehmenden. Im zweiten Teil der Veranstaltung erhielten die Teilnehmenden grundlegende Informationen zur transkulturellen Pflege und wie diese in der Praxis umgesetzt werden kann.

Die Präsentationen der Referierenden finden Sie nachfolgend zum Download:

Kultursensible Berufsgrundqualifizierung und Integration im Bildungszentrum für Gesundheitsberufe (KuBIG) | Marion Klein-Bojanowski | lowtec gemeinnützige Arbeitsmarktförderungsgesellschaft Düren mbH | Düren

In die Pflege, beruflich sorgenfrei! | Sabine Müller | Deutsches Rotes Kreuz der Städteregion Aachen e. V. | Würselen

Transkulturelle Pflege | Necibe Demirayak | Hochschule für Gesundheit | Bochum